*„Karam Kriya“
bedeutet „Handlung,
die die Absicht vollendet“
und beschreibt den Weg
von einem Leben in
Gewohnheit, das versklavt,
zu einem Leben in Dharma,
das uns dient.

Karam Kriya* –
werde, was du bist

Sie sind neugierig auf die Hinweise, die Ihr Geburtsdatum bereit hält? Sie brauchen Hilfe? Sie möchten sich nicht mehr als Tourist im eigenen Leben fühlen?

Karam Kriya ist eine bewusste Kommunikation, die von einschränkenden Gewohnheiten einen Weg zu einem seelen-freundlichen Gespräch zeigt. Neben der Kommunikation selbst ist dabei das Geburtsdatum ein diagnostisches Werkzeug zu Veränderung, ein Fenster zu den grundlegenden Mustern des Lebens, die Berufung und Bestimmung beinhalten.

Die universellen Prinzipien der Karam Kriya bewegen das vermeintlich Unbewegliche, geben die Kraft, Umstände zu verändern, unterstützende Umstände zu suchen und einschränkende Interpretationen dieser Umstände sinnvoll wiederzuverwerten.

Initiiert wurde die Karam Kriya Gemeinschaft durch SHIV CHARAN SINGH, der das yogische System der 10 Körper weiterentwickelte.